Praxis Dr. Martin Markreiter

Um den Wünschen unserer Patienten/innen entgegenzukommen, bieten wir in unserer Praxis neben dem von der gesetzlichen Krankenkasse als Regelleistung angebotenem Checkup spezielle Erweiterungen der Untersuchungen an.

Was beinhaltet die Vorsorgeuntersuchung?
Von den gesetzlichen Krankenkassen wird ab dem
35. Lebensjahr alle 2 Jahre eine Vorsorgeuntersuchung empfohlen und auch vergütet. Bei Privatversicherten gibt es keine Altersgrenze und kann auch jährlich durchgeführt werden.
Diese Vorsorge dient zur Früherkennung, also um rechtzeitig Krankheiten zu erkennen, die üblicherweise im Anfangsstadium noch keine Beschwerden machen. Hierzu zählt unter anderem der Bluthochdruck und der Blutzucker. Die Untersuchung umfasst eine Befragung (Anamnese), eine komplette körperliche Untersuchung, die Bestimmung von Cholesterin und Blutzucker im Blut und eine Überprüfung des Urins. Sollten sich bei Befragung oder Untersuchung Anhalte für eine Erkrankung ergeben, werden die entsprechend zusätzlich erforderlichen Untersuchungen durchgeführt. 

Bitte beachten Sie: Sofern diese Vorsorgeuntersuchung bei Patienten der gesetzlichen Krankenkassen durchgeführt wird und sich hieraus keine Erkrankungen ergeben oder keine bereits bestehenden Erkrankungen kontrolliert werden, ist für diese Untersuchung keine Praxisgebühr zu entrichten. Dies trifft jedoch erfahrungsgemäß nur auf einen sehr kleinen Patientenkreis zu.


Neuerung zum 1.7.2008:

Hautkrebsscreening auch als Leistung der gesetzlichen Krankenkassen ab dem vollendeten 35. Lebensjahr alle 2 Jahre.

Zusätzliche Wahlmöglichkeiten beim Gesundheitscheck?


Erweiterungen:

Die Vorsorge kann auf Wunsch um folgende zusätzlichen Untersuchungen erweitert werden. Diese Leistungen müssen bei Versicherten der gesetzlichen Krankenkassen gesondert bezahlt werden, sofern keine medizinische Indikation hierfür vorliegt.
Erweitertes Labor: Zusätzliche Bestimmung von Blutbild, Leber, Nierenwerten, Hormonwerten, PSA- Bestimmung (Tumormarker Prostata)
Ultraschalluntersuchung der Bauchorgane
Gefäßuntersuchung mittels Doppler (Gefäßscreening)

Spezielle Vorsorgeuntersuchungen:

Kardiocheck: Überprüfung der körperlichen Leistungsfähigkeit inklusive Belastungs-EKG und Ultraschall des Herzens
Tauchtauglichkeitsuntersuchung:
Körperliche Untersuchung inklusive Lungenfunktionstest, ggf. erweitert durch Belastungs-EKG